Urgent Actions

JETZT MITMACHEN!

WAR VISUAL

„Urgent Actions“ (Eilaktionen) sind die denkbar schnellste und effektivste Aktionsform, um die Menschenrechte akut bedrohter Menschen zu schützen. Die ersten Urgent Actions von amnesty international gab es im Jahre 1973, seitdem haben sie sich als erfolgreiches Mittel zum Schutz von Menschen in Gefahr etabliert.

Wir haben unsere Urgent Action Seite überarbeitet um sie noch übersichtlicher für sie zu machen. Auf dieser Seite finden sie die Links zu den aktuellen Aktionen (auf deren Seiten auch eventuelle Neuigkeiten vermerkt sind), sowie bald auch unser Archiv vergangener Urgent Actions.

Aktuelle Aktionen

 

UA-075/2017: Willkürlich in Haft

Sudan UA-Nr: UA-075/2017    AI-Index: AFR 54/6000/2017   Datum: 12. April 2017 – myl Herr Amin Saad Herr Mohamed Hassan El Bushi Herr Motaz Al Ajail Drei oppositionelle Aktivisten werden seit ihrer Festnahme zwischen Januar und Februar 2017 ohne Anklage in Haft gehalten. Sie wurden von Angehörigen des sudanesischen Geheimdienstes NISS in Khartum festgenommen, weil sie im November 2016 Proteste gegen wirtschaftliche Sparmaßnahmen unterstützt hatten. Ihnen drohen Folter und anderweitige Misshandlungen. Mohamed Hassan El Bushi, ...
Weiterlesen …

UA-026/2017: Sorge um Gefangene

Der 58-jährige bekannte sudanesische Menschenrechtsverteidiger Dr. Mudawi Ibrahim Adam befindet sich seit dem 21. Januar im Hungerstreik, um gegen seine willkürliche Inhaftierung zu protestieren. Er wurde am 7. Dezember 2016 von Angehörigen des Geheimdienstes NISS festgenommen und befindet sich seitdem ohne Anklage im Kober-Gefängnis in Khartum in Haft. Sudan UA-026/2017      Index: AFR 54/5562/2017      27. Januar 2017 Herr MUDAWI IBRAHIM ADAM, im Hungerstreik Herr ADAM EL-SHEIKH, Fahrer ...
Weiterlesen …

UA-260/2016-1(Update): Freispruch und Haftstrafen

Sudan - 09.02.2017 Kuwa Shamal A. Zumam wurde am 2. Januar vom Gericht freigesprochen, nachdem die Staatsanwaltschaft nicht genügend Beweismaterial zur Aufrechterhaltung der Anklagen beibringen konnte. Petr Jezek wurde am 29. Januar zu lebenslanger Haft verurteilt. Hassan A. Kodi und Abdulmonem Abdumawla erhielten jeweils eine zwölfjährige Haftstrafe. UA-260/2016-1      Index: AFR 54/5565/2017      09. Februar 2017 Freigelassen: Herr KUWA SHAMAL A. ZUMAM Zu Haftstrafen verurteilt: Herr HASSAN A ...
Weiterlesen …

UA-128/2016-2: (Update) Drei Menschenrechtler_innen frei

Die drei Menschenrechtsverteidiger_innen Khalafalla A. Mukhtar, Midhat A. Hamdan und Mustafa Adam sind freigelassen worden, nachdem ein Gericht in Khartum sie zu der bereits in Haft verbrachten Zeit verurteilt hat. Die drei wurden am 6. März freigelassen. Sie waren seit ihrer Festnahme am 22. Mai 2016 inhaftiert. Im Januar 2017 hatte das Gericht bereits alle Anklagen gegen Arwa Elrabie, Al Hassan Kheiry und Raye Imany Leyla fallengelassen SUDAN    UA-128/2016-2 ...
Weiterlesen …


Zum Archiv mit den abgelaufenen Urgent Actions