Social-Media Aktion: Chemiewaffen

Im vergangenen Jahr hat Amnesty International umfassende Berichte und Untersuchungen zu wiederholtem Einsatz von Chemiewaffen in der abgelegenen Jebel Merra Region in Darfur veröffentlicht. Obwohl der Bericht weltweit für Aufruhr sorgte, hat die internationale Staatengemeinschaft seitdem nichts unternommen.

Die Mitglieder des Exekutivrat der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) werden vom 7. März bis 10. März zusammenkommen. Wir möchten mit dieser Social-Media Aktion den Sudan auf die Tagesordnung des Exekutivrats bringen. Der Exekutivrat des OPCW soll Untersuchungen über den möglichen Einsatz von Chemiewaffen in Darfur einleiten.

Mögliche Posts:

  1. Das Treffen des Exekutivrats der #OPCW bietet die Chance den Umfang des Chemiewaffenprogrammes des Sudans zu Untersuchen #ChemicalWeapons #OPCW #Sudan
  2. 2016 hat AI umfassende Berichte und Untersuchungen zu wiederholtem Einsatz von Chemiewaffen in der Jebel Merra Region veröffentlicht. #ChemicalWeapons #OPCW
  3. AI vermutet mindestens 30 mögliche Angriffe mit chemischen Waffen im letzten Jahr in Jebel Merra, Darfur. #Sudan #ChemicalWeapons #OPCW

Bildmaterial

Photoshop file for Twitter template